Autogenes Training

Autogenes Training

Haben Sie heute schon entspannt?

Autogenes Training bietet die ideale Möglichkeit, um aus sich selbst heraus (autogen) Entspannung und Kraft zu schöpfen – jederzeit und überall.

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die von dem Arzt Johannes Heinrich Schultz (1884-1970) entwickelt wurde. Er arbeitete mit seinen Patienten unter Hypnose und bekam danach häufig die Rückmeldung, dass die Patienten sich währenddessen angenehm schwer und warm fühlten. Die Ursache dafür war die Entspannung und verbesserte Durchblutung der Muskulatur, hervorgerufen durch den Entspannungszustand von Körper und Geist.
Schultz fand dann heraus, dass es umgekehrt auch möglich ist, sich durch stilles Vorsagen dieser Entspannungsreaktionen selbst in einen Entspannungszustand zu versetzen und die entsprechenden Entspannungsreaktionen hervorzurufen.

So entstand das Autogene Training mit sieben Formeln/Übungen, die das vegetative Nervensystem wieder in Balance bringen und Stresssymptome  langfristig reduzieren können. Auch zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit ist Autogenes Training hervorragend geeignet.

Mit ein wenig Übung sind Sie nach einiger Zeit in der Lage, sich in 5 – 7 Minuten in einen Entspannungszustand zu versetzen, egal an welchem Ort Sie gerade sind.

Wir bieten Ihnen als Privatperson Autogenes Training im Rahmen unseres IBT/ Personal Trainings oder als Präventionskurs in unserer Trainingslounge an.

Für Ihr Unternehmen lässt sich dieser Inhouse – Gesundheitskurs ideal als Schnupperangebot in Ihren nächsten Gesundheitstag oder als festen Bestandteil  Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements integrieren!

Jetzt anmelden für den Neujahrskurs!

immer donnerstags 17:30-18:30 Uhr
erster Termin: 21.02.2019
letzter Termin: 11.04.2019

Oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf, um sich auf der Warteliste vormerken zu lassen! Wenn genügend Teilnehmende Interesse anmelden, koordinieren wir gerne auch schon früher Kurse.

Präventionskurs mit Krankenkassenbezuschussung

Die Kurs - Inhalte auf einen Blick:

  • Erlernen der 7 Übungen zum eigenständigen Anwenden nach dem Kurs
  • Die Bedeutung von Stress im Rückblick unserer Evolution
  • Ablauf der Stressreaktion (wann wird eine Situation als "stressig" wahrgenommen?)
  • Erkennen von Stressanzeichen bei sich und bei anderen - für einen gesunden Umgang mit sich selbst und seinen Mitmenschen.
  • Audiodateien für leichteres Üben zu Hause